Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Unabhängige Sozialberatung

Beratungszeiten:
Dienstag: 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 11.00 - 13.00 Uhr

 

Archiv - September 2006

 
Freitag 29.09.06, 18:33 Uhr

Aufruf »Bochumer Bündnis 21.10.« für die DGB-Demo in Dortmund

Schluss mit den „Reformen“ gegen uns!

faust-klein.gif

Gemeinsam gegen die Politik
der Neoliberalen!
DGB-Demonstration
Dortmund, 21. Oktober 2006

-

Die große Koalition setzt die unsoziale Politik von Rot-Grün verschärft fort. Den Konzernen und Reichen macht sie Geschenke – das Geld dazu holt sie von uns allen: Hartz IV, Rentenkürzungen, Studiengebühren, Mehrwertsteuererhöhung, Gesundheitsreform, Privatisierung öffentlichen Eigentums. Da macht auch die schwarz-gelbe Landesregierung mit.

Sozial? Das geht nur ganz anders!

(weiterlesen)