G8-Plenum Bochum:
Termine & Veranstaltungsreihe "Gute Nacht, G8"


Seite drucken/Page
Sonntag 18.02.07, 10:04 Uhr
Dienstag, 24. April 2007 um 19:00 Uhr
Gute Nacht G8 - Veranstaltungsreihe zum G8 Gipfel

Hagen Kopp: Globale Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte für alle

Internationalen Aktionsbündnis:
Soziales Zentrum, Rottstr. 31

Globale Bewegungsfreiheit war bereits der zentrale Slogan einer migrationsbezogenen Großdemonstration während der Anti-G8-Mobilisierung in Genua 2001. Seitdem fanden unter dem Motto „Freedom of movement“ mehrerer transnationaler Aktionstage statt und Globale Bewegungsfreiheit war eine der zentralen Forderungen mehrerer Sozialforen z. B. in diesem Jahr in Nairobi. Wir wollen diesen und ähnlichen Beispielen folgen und rufen dazu auf globale Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte gegen das weltweite Apartheidregime zu einer zentralen Säule der gemeinsamen Anti-G8-Mobilisierungen zu machen.
Hagen Kopp (/kein mensch ist illegal/ Hanau) gibt einen Überblick über geplante migrationsbezogenen Aktionen im Rahmen der G8-Mobilisierung und berichtet über transnationale Verbindungslinien und fragt nach den Interventionsmöglichkeiten auf den verschiedenen umkämpften Terrains.

Veranstaltet vom Internationalen Aktionsbündnis und dem Sozialen Zentrum