G8-Plenum Bochum:
Termine & Veranstaltungsreihe "Gute Nacht, G8"


Seite drucken/Page
Samstag 02.06.07, 14:01 Uhr
Sonntag, 3. Juni 2007 um 21:00 Uhr
jeden Abend ab 21:00h, Sonntag bis Freitag, 3.-8. Juni

G8-Proteste: Bochumer Public Screening im RIFF
»Gemeinsam informieren, diskutieren und Solidarität zeigen«

alternative Live-Sendungen von den G8-Protesten
G8-Proteste: Public Screening im RIFF - »Gemeinsam informieren, diskutieren und Solidarität zeigen«

Das Bochumer G8-Plenum und das Sozialforum laden alle, die nicht an den Protesten gegen den G8-Gipfel um Heiligendamm teilnehmen können, zum »Public Screening« ins RIFF (Die Bermudahalle) ein. Von Sonntag bis Freitag werden wir jeden Abend ab 21:00 Uhr im RIFF unabhängige TV-Berichte und eine Live-Sendung aus Rostock von G8-TV zeigen. Zusätzlich sind Telefon-Live-Gespräche aus Rostock und den Camps um Heiligendamm mit DemonstrantInnen aus Bochum geplant.
Das Unabhängige G8-Medienzentrum-Rostock bietet mit G8-TV Informationen von den G8-Protesten an: »Für alle, die nicht dabei sein können. Für alle, denen Mainstream-Medien nichts mehr sagen. Mit G8-TV berichten videoaktivistische Gruppen und Einzelpersonen gemeinsam über das G8 Treffen in Heiligendamm. Auf G8-TV werden tagesaktuelle Videoclips von den Protesten gegen die Konferenz zu sehen sein. Zusätzlich wird täglich um 21 Uhr eine 20-minütige Nachrichtensendung live im Netz ausgestrahlt, die die Ereignisse des Tages zusammenfasst und Studiogäste zu Wort kommen lässt: Die Berichterstattung umfasst die Aktionen auf den Strassen und den Gegengipfel. G8-TV will über die Politik der G8 informieren, den weltweiten Widerstand und die Suche nach Alternativen vermitteln und die Strategien und Ziele der Protestierenden erfragen.«
Gemeinsam informieren, diskutieren und Solidarität zeigen. Täglich im RIFF!