Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Unabhängige Sozialberatung

Beratungszeiten:
Dienstag: 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 11.00 - 13.00 Uhr

 
Seite drucken/Page
Montag 07.04.08, 09:36 Uhr
Dienstag, 8. April 2008 um 19:00 Uhr

DGB und VHS: Eliten und Macht in Europa

mit Professor Dr. Michael Hartmann

In seinem Buch „Mythos von Leistungseliten“ (2002) beschreibt der Soziologieprofessor Hartmann von Spitzenkarrieren in Deutschland und deren sozialen Herkunft in Wirtschaft, Politik, Justiz und Wissenschaft. Ergebnis: „Geschlossene Gesellschaft“!
In seiner aktuellen Untersuchung „Eliten und Macht in Europa“ (2007) geht es um einen internationalen Vergleich der Eliten. Eine der wesentlichen Fragen lautet: „Gibt es zwischen der Struktur der Eliten und der sozialen Ungleichheit einen Zusammenhang?“ Eine Antwort lautet: Die Herkunft und Homogenität der Eliten steht dabei in direktem Zusammenhang mit der sozialen Ungleichheit. Allgemein gilt: „Je exklusiver und homogener eine nationale Elite, umso größer die Kluft zwischen Arm und Reich.“
DGB-Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Bochum.
Ort: VHS Bochum im BVZ, Raum 1026