Analysen
Krisenfolgen
Perspektiven
Utopien

mit Rainer Roth
und Werner Rügemer

Bochumer Sozialforum
Bahnhof Langendreer

Workshop-Tagung des Bochumer Sozialforums:

Fr 27. und Sa 28. Februar im Bahnhof Langendreer
Seite drucken/Page
Mittwoch 21.01.09, 20:57 Uhr
Samstag, 28. Februar 2009 um 10:30 Uhr
Fr 27. und Sa 28. Februar im Bahnhof Langendreer

Workshop-Tagung des Bochumer Sozialforums:
Kapitalismus in der Sackgasse

mit Rainer Roth und Werner Rügemer

Die Finanz- und Konjunkturkrise - Sackgasse des Kapitalismus? Eine andere Welt ist nötig!

Analysen-Krisenfolgen-Perspektiven-Utopien

Programm:

Samstag, 28.2., 10.30 - 17.00 Uhr
Tagesworkshop mit zwei mal zwei parallel tagenden Arbeitsgruppen zu den Themen:

10.30 Uhr

  • Kapital, Kredit, Krise - Ursachen, Folgen, Gegenwehr
    Über den Zusammenhang von Finanzmarktkrise und die
    Krise des produktiven Kapitals, deren bedrohliche Dynamik
    und die Perspektiven des Widerstands
  • “Verteidigung und Attacke”, Krisenreaktionen aus den Betrieben, insbesondere der Autoindustrie
    Die offiziellen Antworten der Gewerkschaften und die Analysen und Vorschläge der kapitalismuskritischen Betriebsgruppen

Mittagspause ist zwischen 13.00 und 14.00 Uhr.

14.00 Uhr

ab 17.00 Uhr
Gespräche,
Zusammensitzen,
Verabredungen zu Protesten und Widerstand
Café im Kino und Raum 6

Freitag: “Die Krise des Kapitals” mit Rainer Roth (Referat und Diskussion) 

Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
www.bahnhof-langendreer.de
Tel.: (0234) 687 16 -35